Kategorien
Podcasts

Die Giftmörderin von Suhr

Die Wahrsagerin und sechzehnfache Mutter Verena Lehner aus Suhr im Aargau wird 1929 als alte Frau wegen zweifachen Giftmordes lebenslänglich verurteilt. Noch heute erzählt man sich in Suhr von der starken Frau. Doch die Geschichten driften weit auseinander.

Kategorien
Podcasts

Sihlquai

Die «NZZ am Sonntag» geht im Podcast «Sihlquai» einer ungelösten Mordserie am Zürcher Sihlquai nach. Die Journalistin Christine Brand und der Podcast-Produzent This Wachter sprechen mit dem Fahnder, dem Staatsanwalt und Angehörigen der Opfer.

Kategorien
Podcasts

Knonau reichts – Ein Schweizer Dorf will Ordnung

Die Gemeinde Knonau liegt 30 Kilometer südlich von Zürich. Ein beschauliches Schweizer Dorf, wäre da nicht das völlig zugestellte Haus mitten im Ort. Das kann so nicht bleiben, beschließt der Gemeinderat. Doch da haben sie nicht mit Karl gerechnet. Der Messie legt sich mit allen an, die sich einmischen. Bis plötzlich sein Haus in Flammen steht und Karl verhaftet wird. Wieso sitzt Karl in U-Haft? Wer ist in einem solchen Konflikt eigentlich zuständig? Und wie umgehen mit Menschen, die sich selbst und anderen schaden?

Kategorien
Podcasts

Himmelblau – Leben am Limit

1975 schrecken zwei Bombenattentate in Winterthur die Schweiz auf. Den Anschlägen auf den damaligen Justizdirektor geht ein Konflikt in einem gutbürgerlichen Wohnquartier voraus. Verurteilt für die Tat werden Anhänger des Divine Light Zentrums, einer Sekte um den indischen Guru Swami Omkarananda. Unter ihnen auch «Amy», eine junge Australierin – mit einer Verbindung zu Edi aus der ersten Staffel des SRF Podcasts «Leben am Limit».

Kategorien
Podcasts

Zündstoff

Das Haus von Karl steht in Flammen. Die Feuerwehr kommt nicht zum Löschen, weil alles komplett zugestellt ist. So brennt das denkmal­geschützte Gebäude mitten im Dorf in einer Nacht bis auf die Grundmauern nieder. Die Polizei ermittelt, schliesst Brand­stiftung nicht aus. Was ist da los?

Kategorien
Podcasts

Edi- Leben am Limit

Mit 7 Jahren wollte er Profifussballer werden. Geworden ist er ein notorischer Krimineller, ein Drogensüchtiger auf der Jagd nach dem Kick. Sein Leben – eine einzige Achterbahnfahrt. «Edi» ist die wahre Geschichte eines Verbrechers, der zurückschaut und nach Erklärungen sucht. Eine Geschichte, die man nicht mehr vergisst.