Kategorien
Podcasts

Wie die Geranie nach Bern verschleppt wurde

Ein Politthriller-Podcast über Berns Verflechtungen in den Kolonialismus und die Kommunikation der Pflanzenwelt.
Auch Länder ohne Kolonien waren Teil der kolonialen Verflechtungen. In Bern lassen sich einige Verknüpfungen zu Kolonialverbrechen aufspüren – sie werden oft ignoriert oder geleugnet. Doch was, wenn es Zeug*innen gibt, die bei den verbrecherischen Entscheidungen dabei waren? Pflanzen und Bäume kommunizieren über ein jahrhundertealtes Netzwerk, welches ausserhalb der Sinneswahrnehmung und dem Lebenszeitraum eines Menschen liegt. Was wenn wir dieses wahrnehmen könnten? Was würde die Pflanzenwelt uns beweisen? Und wen klagt sie an?
Wie die Geranie nach Bern verschleppt wurde ist Teil von en masse Podcasts, ein Hauptstadtkulturprojekt von SONOHR, Hörmal, RAST und MIRP. Alle Folgen können mit Hilfe der Hörlandkarte auf enmasse.ch auch direkt am Ort ihres Geschehens gehört werden.

Kategorien
Podcasts

L’esprit de la datcha

Une errance sonore dans le monde des datchas, lieu des étés prodigieux et éphémères de millions de citoyens russes et soviétiques. Des histoires de la Russie de l’intime et du quotidien. Un podcast RTS d’Isabelle Cornaz et Didier Rossat.

Kategorien
Allgemein

Theo erzählt – ein Kinderpodcast

Theo ist sechs Jahre alt. Im Gespräch mit seinem Vater, Moderator und Podcastpionier Gianfranco Salis erzählt er Spannendes, Kurioses und Wissenswertes aus der Tierwelt und anderen Bereichen, die ihn interessieren. Packende Erzählungen von Kind zu Kind – für die Ohren!