Wie lang soll eine Podcast-Episode sein?

Die einfache Antwort: So lange, wie du willst!

Die seriöse Antwort: Kommt auf den Inhalt und die Machart an.

Podcasts sind für viele wie der Wilde Westen: Viele Freiheiten, kaum Regeln. Niemand schreibt uns vor, wie lange eine Episode höchstens sein darf. Deshalb sind viele Podcasts 45 Minuten lang, manche dauern zwei Stunden. Der hier ist 12 Stunden lang. Zwölf! Pro Episode!

Nun will ich nicht sagen, dass das niemand hören will. Es soll Menschen geben, die haben viel Zeit. Und es gibt definitiv packende Podcasts, die einem lange Zeit in ihren Bann ziehen können. Eine Stunde verfliegt mit Radiolab oder This American Life wie im Fluge.

“It turns out that people — well, lots of people, anyway — are hungry for substance. Our attention spans are quite intact, ready, and willing.” - John Biewen

Doch kürzer ist besser. Meine Erfahrung als Podcast-Hörer deckt sich mit den Zahlen von Spreaker: Die durchschnittliche Hördauer auf der Podcast-Plattform liegt bei 24 Minuten. Wieso? Weil eine durchschnittliche Pendel-Strecke etwa so lange dauert.

Zwar muss es das Ziel jeder Podcasterin sein, einen magischen «Driveway Moment» hervorzurufen...

Bild aus Jessica Abels sensationeller Podcast-Graphic-Novel «Out On The Wire»

Bild aus Jessica Abels sensationeller Podcast-Graphic-Novel «Out On The Wire»

...doch ewig kannst du den Hörer nicht halten. Deshalb ist der ideale Podcast maximal 25 Minuten lang.

Und die Untergrenze? Auch die ist flexibel. Noch vor wenigen Monaten hätte ich sie bei 7-8 Minuten gezogen, denn sonst müssen die Hörer dauernd ihr Smartphone hervorkramen, um die nächste Episode zu starten. Doch mit dem Aufkommen von Smart Speakern wie Alexa oder Google Home, die auf Sprachkommandos hören, ist das kein Problem mehr. Das sieht auch Andy Bowers, Chief Innovation Officer von Panoply, so:

«Just as Twitter’s tight character limit gave rise to a new style of writing, I think smart speakers will encourage creators to experiment with shorter, more frequent episodes.» - Andy Bowers

Deshalb sind 2019 auch dreiminütige, ja sogar zweiminütige Episoden nicht mehr unbedingt zu kurz.

Zum Schluss lege ich mich fest: 5 bis 25 Minuten ist eine ideale Länge für Podcast-Episoden.

Aber eben: Der Wilde Westen lässt vieles zu. Gerade das macht ihn so faszinierend.

Nicolas Leuenberger